Wissenswertes von A bis Z

Bereits vor Ihrem ersten Praxisbesuch helfen wir Ihnen bei den wichtigsten Fragen, die es rund um Ihre Therapie zu klären gilt. Im Folgenden finden Sie Wissenswertes zu unserer Praxis und zum Therapieablauf.

Rezeption:

 

Die Rezeption ist von

 

                  Mo. - Fr. von    8.00 - 12.00 Uhr    und

                  Mo. - Do. von 16.00 - 19.00 Uhr   besetzt.

 

In der Zwischenzeit helfen Ihnen unsere Therapeutinnen nach Möglichkeit gerne weiter oder Sie sprechen uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter und wir rufen Sie zurück.

Unsere Rezeption ist mit moderner Technik ausgestattet.

So wird von der Rezeptaufnahme über die Terminbelegung bis zur Abrechnung alles über Computer und mit einer speziellen Praxissoftware bearbeitet.

Dies erleichtert und vereinfacht die Organisation und Planung für Patienten und Praxis. 

Ersttermin: Was Sie mitbringen sollten

Idealerweise bringen Sie sportliche und bequeme Kleidung und ein kleines Handtuch mit. An die Verordnung Ihres Arztes für physiotherapeutische Behandlungen sollten Sie ebenso denken wie an eventuell vorhandene Röntgenaufnahmen, Arztberichte oder Operationsberichte.

Kostenübernahme: Wir helfen gerne weiter

Bei Fragen zum Thema Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse informieren wir Sie gerne vor Ort oder per Telefon. Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089 / 611 55 79.

 

Vor allem bei privaten Krankenkasse ist die Kostenübernahme sehr unterschiedlich!

Bitte informieren Sie sich darüber auch bei Ihrer Krankenkasse da jede private Krankenkasse eigene Tarife für Physiotherapie bestimmt.

Hausbesuche:

Leider sind unsere Kapazitäten im Bereich der Hausbesuche völlig ausgeschöpft. Bei Fragen können Sie uns aber trotzdem gerne anrufen.

Selbstzahler:

Selbstverständlich können Sie Ihre Behandlung auch selbst bezahlen. Lassen sie sich von uns beraten.

 

Therapiezeiten: Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Termine können individuell nach Ihren Wünschen bei dem jeweiligen Therapeuten vereinbart werden. Bitte beachten Sie eventuelle Vorlaufzeiten.

Sprachen:

Wir beraten Sie auf bayrisch, deutsch, englisch, italienisch und griechisch - wir versuchen es zumindest.